2 votes

PLANUNG Kriegskasse erweitern

Die Planung mit der „Kriegskasse“ gefällt mir. Jedoch würde ich gerne ein zweites Rechenmodell einfügen.

Im Moment wird davon ausgegangen, dass der komplette Betrag bezahlt wird. Wie wäre es, wenn man mit Vergleichen oder eigenen Zahlen „spielen“ möchte? Bei Krediten könnte beispielsweise die Restforderung niedriger ausfallen, bei Immobilienfinanzierungen ist häufig eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Anhand der eigenen Beträge könnte man eventuell mehr Gläubiger erledigen. Die Tabelle müsste also zwei farbliche Spalten haben, die zunächst mal unabhängig voneinander anzeigen, ob der Restbetrag aus der Kriegskasse noch ausreicht oder nicht.

Im zweiten Schritt könnte man die beiden Varianten kombinieren. Über eine Abfrage (ähnlich dem JA / Nein) könnte man auswählen, ob die Restforderung komplett bezahlt wird oder ein eigener Betrag bezahlt werden soll. Die farbliche Kennzeichnung könnte in einer separaten Spalte (zusammen mit einem Kennbuchstaben) oder aber über die Gläubiger-Nummer erfolgen.

Under Review bin-pleite shared this idea

Powered by Simple feature Requests